Aufstellung gegen Ghana

Nach genauso reiflicher Überlegung wie unten bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Herr Löw folgende Spieler auf´s Feld schickt: Neuer, Lahm, Mertesacker (hatte ich doch in der ersten Fassung des Beitrags Metzelder geschrieben…), Friedrich, Badstuber, Schweinsteiger, Kedhira, Podolski, Müller, Özil, Cacau

Zugegeben, diese kühne Annahme birgt nun wenig Überraschungspotenzial.
Aber eine Variante könnte ja auch darin bestehen, dass z.B. Müller nach innen rückt und mit Cacau zusammen einen Doppelsturm bildet. Özil geht auf rechts. So spielen sie ja auch bei den Bayern, nur dass da rechts der Robben ist und in der Mitte Herr Olic. Oder aber andersrum: Özil geht auf links und Podolski spielt zweite Spitze. Wäre ja nicht das erste Mal. Und um die Verwirrung für alle Ghanaer und Ghanesen (und wahrscheinlich auch diejenigen Medienvertreter und Stammtischbundestrainer, die sich zu sehr an 4-4-2 oder 4-2-3-1 festklammern,) zu komplettieren, bestünde ja auch die Möglichkeit die beiden oben beschriebenen Optionen abwechselnd zu betreiben und als dritte Möglichkeit könnte man ja dann auch so spielen wie in den bisherigen Spielen (zumindest zu dem Zeitpunkt, als wir elf Mann auf dem Feld hatten), also Özil hinter Cacau in der Mitte. Die Jungs machen den ganzen Tag nix anderes als Fußballspielen, ich bin mir sicher, diese Flexibilität kriegen die hin. Das Ergebnis des Spiels hatte ich unten ja bereits gemeldet.

Und noch ein Wort zu Badstuber. Der Junge kam ein paar mal zu spät und hat sich von seinem bestens aufgelegten serbischen Gegenspieler ausspielen lassen. Na und? 1. Hätte Podolski da ein bisschen mehr nach hinten arbeiten müssen und 2. war es ja nicht so, dass er drei Eigentore geschossen hätte und nur Fehlpässe produziert hätte. Bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Gerade wegen der überzogenen Kritik, muss er gegen Ghana wieder spielen. Und wenn Prinz Tagoe so spielt, wie neulich im Sinsheimer Stadion gegen Mainz 05, sollte Badstuber einen ruhigen Abend verleben und alle werden ihn wieder lieb haben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unspezifisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Aufstellung gegen Ghana

  1. DennyRamone schreibt:

    Ich glaube Boateng wird spielen.

  2. Andreas Kaul schreibt:

    Glaube ich auch. Aber auf keinen Fall bei uns 🙂
    Die beiden Brüder wären dann ja direkte Gegenspieler. Das kann ich mir nicht vorstellen… Aber warten wir´s ab. So oder so sollte ein 3:0 machbar sein.

  3. DennyRamone schreibt:

    Beide haben gespielt, wobei ich den Kevin-Prince gar nicht so wahrgenommen habe.

  4. Andreas Kaul schreibt:

    Ich fand den ziemlich gut. In der zweiten Halbzeit hat Khedira ja so eine Art Manndeckung betrieben.

    Eine schöne Szene beschreibt auch Oliver Fritsch auf Zeit-Online (http://tinyurl.com/2uj7pna): „Arne Friedrich: solider Abwehrchef, musste viele Fehler seines Nebenmanns Mertesacker ausbügeln, stärkste Szene, als er Boateng seine Weddinger Übersteiger machen ließ … und ihm den Ball abnahm, etwa so: http://www.youtube.com/watch?v=4DzcOCyHDqc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s