Ich mochte ihn schon vorher

Steven Gerrard ist einer der aktiven Kicker, denen ich gerne zuschaue, egal ob Premier- oder Champions-League. Bei der WM war er noch einer der Besseren in einer insgesamt enttäuschenden Mannschaft. Das können die eigentlich besser. Nach der Achtelfinal-Niederlage gegen Deutschland äußerte sich der englische Kapitän dann, wie auf Spiegel Online nachzulesen war, wie folgt:

„Die Deutschen waren die bessere Mannschaft. Sie haben hochverdient gewonnen. Wir waren individuell nicht gut genug. Das nicht gegebene Tor ist keine Entschuldigung. Ich stelle mich nicht hier hin, um zu sagen, wir hätten nur verloren, weil der Schiedsrichter das Tor nicht gegeben hat.“

Respekt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unspezifisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ich mochte ihn schon vorher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s