Tore (1)

Das Tor steht an historischer Stätte auf dem Gelände der Mainzer Zitadelle, genauer: es steht im „Burggraben“, wie man auf diesem Luftbild gut erkennen kann. Die Zitadelle war ein Teil der Mainzer Befestigungsanlage aus dem 17. Jahrhundert (mehr dazu hier). Ein paar Jahr älter als die Festung ist übrigens der sog. Drususstein, der ebenfalls auf dem Gelände zu finden ist. Gegen 9. v.Chr. haben römische Legionäre dort ein Denkmal für ihren verstorbenen Feldherrn Drusus errichtet.

Aber zurück zum Thema: Der Bolzplatz an der Zitadelle war lange Jahre die Heimat vieler Teams der Bunten Liga Rheinhessen. Die Klage eines einzelnen Anwohners verhindert nun seit einigen Monaten, dass dort weiter gekickt werden darf. Schade.

Bild: Nikon D40, Sigma 70-300

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tore veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s