„Hartplatzhelden“ siegen in Karlsruhe

Um die Frage: Wem gehören die Bildrechte von Spielen in den deutschen Amateurligen drehte sich ein Gerichtsverfahren, welches heute beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe beurteilt wurde.

Mehr zu dem Urteil gibt’s hier oder hier oder hier.

Edit: … und bei z.B. auch bei ZEIT-Online – zentraler Satz: „Der Hobbysport, der immer mehr in den stetig wachsenden Schatten des Profifußballs gerät, kann jede, aber auch wirklich jede, Präsentationsplattform brauchen.“ Richtig!

PS: Dann werd‘ ich vielleicht doch das allererste Fußballspiel meines Neffen am Samstag filmen und ins Netz stellen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unspezifisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s