Ausgleichende Gerechtigkeit

Sollte es sich tatsächlich bewahrheiten, was zur Zeit durch die Medien geistert, dann hätte der Fußballgott mal wieder für die viel zitierte ausgleichende Gerechtigkeit gesorgt. 1996 schaffte Otto Rehhagel mit seinem damaligen Verein Bayern München den Einzug ins Finale des UEFA-Cup. Beim Endspiel selbst saß er aber nicht mehr auf der Bank. Weiterlesen

Veröffentlicht unter unspezifisch | Kommentar hinterlassen

Trainerkarussell

Das Bundesliga-Trainerkarussell kommt mächtig in Bewegung. Nachdem der FC Bayern am Wochenende bekannt gab, sich von Cheftrainer van Gaal im Sommer trennen zu wollen, meldete sich nun auch Armin Veh und verkündete die Trennung vom HSV im ebenfalls zum Saisonende. Heute war dann zu lesen, dass auch der FC Schalke seinen Trainer nach dieser Saison nicht mehr weiter beschäftigen wolle. Zudem wird wohl Pierre Littbarski seinen Stuhl beim VFL Wolfsburg nach der Spielzeit räumen müssen und auch Jupp Heynckes ziert sich noch mit einer Vertragsverlängerung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter unspezifisch | 1 Kommentar

Tore (4)


Zugegeben, auf diesem Bild ist kein Tor zu finden, jedoch wird dort bald eines zu finden sein. Das Bild zeigt den Teil des Spielfeldes des neuen Mainzer Coface-Stadions direkt vor der neuen Stehplatztribüne. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tore | Kommentar hinterlassen

Hochgeschwindigkeitsfußball

Im Frühjahr 2010 trafen Arsenal London und der FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League aufeinander. Die beiden Spiele gehören zum Besten, was ich je gesehen habe. Zwei Spitzenmannschaften, extremes Tempo, One-Touch-Fußball und mittendrin ein unwiderstehlicher Lionel Messi.

Die Spiele der Fußball WM in Südafrika waren toll. Deutschland gegen England, dann gegen Argentinien. Diese Spiele gehen in die Geschichte ein. Aber wenn ich mir ein Spiel aus dem vergangenen Jahr nochmal ansehen dürfte, dann das Rückspiel dieses Viertelfinales.

Und heute abend ist es wieder soweit. Barcelona tritt bei Arsenal an. 20.45 Uhr ist Anstoß. Meine Vorfreude ist groß!

Veröffentlicht unter unspezifisch | Kommentar hinterlassen

Ronaldo

Nach 18 Profijahren und etlichen Toren macht er Schluss. Ronaldo hat seinen Rücktritt erklärt. Auch, wenn er schon lange nicht mehr so zu beeindrucken wusste, wie im dem Video hier, er war einer der Besten seiner Zeit und die ist nun endgültig vorbei.

Veröffentlicht unter unspezifisch | Kommentar hinterlassen

„Michael Ballast“

Anfang 2010 war die Welt noch in Ordnung für Michael Ballack. Er hat bei einem internationalen Top-Club gespielt, dem FC Chelsea, er war unumstrittener Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft und glaubte man den Beobachtern und Kommentatoren, dann war er auch der einzige deutsche Fußballprofi, dem man das Prädikat „weltklasse“ aufdrücken konnte. Sicher war er nicht mehr der jüngste, aber für die bevorstehende WM in Südafrika war er immer noch im besten Alter und mit der Erfahrung von zwei Europameisterschaften und zwei Weltmeisterschaften, sollte er 2010 endlich nach dem Pokal greifen. Wir wissen, es kam alles anders. Weiterlesen

Veröffentlicht unter unspezifisch | 1 Kommentar

Prophezeihungen

Vermulich haben die aktuelle Tabellenkonstellation in der Bundesliga nur wenige bis kein Tipper vorhergesagt. Auch ich lag bisher ganz schön daneben mit meinem Tipp aus dem Juli:

1. FC Bayern
2. Bremen
3. Schalke
4. Leverkusen
5. Dortmund
6. HSV
7. Stuttgart
8. Frankfurt
9. Hoffenheim
10. Wolfsburg
11. Mainz
12. Freiburg
13. Gladbach
14. Hannover
15. FCK
16. St. Pauli
17. Köln
18. Nürnberg

Aber es gibt ja noch ein paar Spieltage, in denen sich die Liga meinen Prophezeihungen anpassen kann. Vor allem die Bremer müssten sich noch ins Zeug legen, wenn Sie dahin kommen wollen, wo ich sie vor der Saison sah. Hannover müsste Schiffbruch erleiden und auch Dortmund müsste sich schon sehr anstrengen, um noch so weit abzurzutschen. Ich könnte auch bestens damit leben, daneben zu liegen, vor allem den Dortmundern und Kloppo wünsche ich, dass sie Meister werden. Meinen Mainzern wünsche ich so lange wie möglich auf den internationalen Plätzen zu bleiben, träumen darf man ja mal.

Veröffentlicht unter unspezifisch | Kommentar hinterlassen